Sprache: DE | EN

Deutschsprachige Service Nummer: 0048 22 8707600

   Travel Projekt mit Besuch in Tarnow und Region

21.12.2023

Im Termin 14.12.-16.12.2023 haben wir an einer Inforeise nach Tarnow teilgenommen. Auf dieser Stelle möchten wir uns bei der lokalen Tourismusorganisation für die Einladung und für die tolle Organisierung sehr herzlich bedanken. Wir haben die Möglichkeit gehabt, Tarnow und seine Gegend kennenzulernen.
Tarnow steht im Schatten von Krakau, deswegen ist es bisher unentdeckt und unterschätzt. Schade, denn diese Stadt hat wirklich viel anzubieten.
Hier kreuzen sich verschiedene Kulturen – Juden, Roma und Polen lebten hier früher mehr oder weniger in Harmonie beieinander. Die Spuren ihrer Einflüsse sind an verschiedenen Orten zu sehen. Der polnisch-ungarische Held, Josef Bem, der aus Tarnow stammte, ist hier auch überall anwesend.
Tarnow hat viele sehr interessante Museen: das Enthnographische Museum mit der Roma-Ausstellung, wo man viel über die Geschichte und Kultur dieser Nation erfahren kann, das Diözese-Museum mit wertvollen Exponaten aus dem 14. Jahrhundert, das Museum der Geschichte der Stadt Tarnow. Besuchenswert ist auch „Passage der Entdeckungen“, wo sich u. a. ein Planetarium sowie mehrere modern ausgestattete Laboratorien befinden.
Tarnow ist natürlich nicht nur ein Ort „für die Seele“, sondern auch „für den Körper“ – hier wurden wir in einigen der vielen Tarnower Restaurants mit leckeren Spezialitäten der galizischen Küche bewirtschaftet, haben die Möglichkeit gehabt, Kaffee und Kuchen in einem einzigartigen „Straßenbahn-Cafe“ zu genießen, sowie eine Tour über die Weingüter aus dem berühmten Weingebiet um Tarnow zu machen und da die dortigen Weinsorten zu verkosten.
Gut gestärkt kann man auch viel Spaß in einer der zwei Speed Race Bahnen in Tarnow haben (dies empfehlen wir allerdings vor dem Besuch in Weingütern zu machen <img class="xz74otr" src="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t7f/1/16/1f60a.png" alt="
Zurücksetzen

TOP Angebote

  • Krakauer Advent – ab € 179,00
  • Hanseatisches Heringsfest - ab € 179,00
travel-projekt facebook travel-projekt youtube