Sprache: DE | EN

Deutschsprachige Service Nummer: 0048 22 8707600

Pulsierende Hauptstadt und moderne Metropole (14/0102)

4 Tage inkl. HP/Programm ab € 193,00

Reiseleistungen

  •  3 Nächte in Warschau
  •  Halbpension mit…
  •  3 x Frühstücksbuffet
  •  1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  •  1 x Abendessen in einem Altstadtrestaurant mit einem Potpourri der beliebtesten polnischen Speisen
  •  1 x Abendessen mit einer Live-Kochshow
  •  Stadtführung in Warschau mit Diplomatenviertel, Łazienki-Park, Altstadt und Königsweg
  •  Eintrittskosten zur Aussichtsplattform auf dem Kulturpalast
  •  Auβenbesichtigung des Königsschlosses
  •  Besuch des Wedel-Süßwarenkaffeehauses mit einer Tasse Schokolade
  •  Besuch der Licht- und Wassershow in den Altstadtarkaden (Mai-Sept., FR + SA)
  •  Besuch eines Wochenmarkts
  •  Eintritt/Führung im Schloss und Park Wilanów
  •  Schifffahrt auf der Weichsel
  •  Picknick
  •  Busfahrer-Infoservice
  •  Als Dankeschön für Sie in unserem Jubiläumsjahr:
  •  Freiplatz im EZ (für den Busfahrer) bereits bei 18 Teilnehmern
  •  zusätzlicher Freiplatz im DZ bei 36 Teilnehmern
  • kostenlose Fotos und Reisetexte für Ihre Ausschreibung
  • auf Wunsch Organisation von Zwischenübernachtungen und Verlängerungsnächten

 

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise  *  Europäische Metropole

Schon auf unserer Anreise zum Hotel stellen wir fest, dass die polnische Hauptstadt eine quicklebendige Großstadt ist, die ihren eigenen, urtypischen Charme aber noch erhalten konnte.

2. Tag: Welterbe  *  Kulturpalast  *  Schokolade  *  Potpourri  *  Licht- und Wassershow

Warschau ist eine boomende, pulsierende und moderne Metropole mit vielen Wolkenkratzern. Die Rundfahrt beginnt im Diplomatenviertel und dem benachbarten Łazienki-Park, bevor wir uns der Innenstadt nähern. Einen schönen Überblick erhalten wir von der Aussichtsplattform des Kulturpalasts, ein Geschenk der ehemaligen Sowjetunion und heute Wahrzeichen der Stadt. Danach fahren wir in die Altstadt, bestaunen das Königsschloss und lassen uns durch die Gassen treiben. Hier treffen wir immer wieder auf Spuren des bekannten Pianisten und Komponisten Frederic Chopin, bekanntester Sohn der Stadt. Im berühmten „Wedel-Kaffeehaus“ legen wir eine Pause ein, probieren verführerisch-gute Schokolade und gestalten den Nachmittag individuell. Wir können an einer Führung durch das Königsschloss teilnehmen, auf dem Königsweg spazieren oder den Präsidentenpalast fotografieren. Abends treffen wir uns dann in einem Altstadtrestaurant und lassen uns ein Potpourri der beliebtesten polnischen Speisen schmecken. Ein gelungener Tagesabschluss sind die nächtlichen Licht- und Wasserspiele in den Altstadtarkaden, die freitags und samstags zwischen Mai und September veranstaltet werden.

3. Tag: Wochenmarkt  *  Polnisches Versailles  *  Schifffahrt  *  Picknick  *  Koch-Show 

Nach einem herzhaften Frühstück besuchen wir einen Wochenmarkt oder einen Basar, beobachten das bunte Treiben und schauen den Einheimischen beim Handeln und Feilschen zu. Danach fahren wir in den Stadtteil Wilanów mit dem als „Polnisches Versailles“ bekannten Palais. Die dort ausgestellten Exponate sind ein wichtiger Bestandteil des polnischen Kulturerbes und auch die Garten- und Parkanlagen sind sehr sehenswert. Bei einer Schifffahrt auf der Weichsel bestaunen wir das beeindruckende Stadtpanorama und schließen das heutige Programm mit einem kleinen Picknick ab. Am Nachmittag können wir noch ein letztes Mal durch Warschau streifen, bevor wir am Abend in ein Restaurant einkehren, eine Live-Kochshow sehen und unser Abendessen einnehmen. Als Höhepunkt und krönenden Abschluss unserer Reise können wir ein Musical, eine Oper oder ein Konzert besuchen, denn der hauptstädtische Kulturkalender ist prall gefüllt und allabendlich werden herausragende Veranstaltungen internationalen Ranges aufgeführt.

4. Tag: Heimreise

Wir haben Warschau als junge Stadt und aufgeschlossene, moderne europäische Metropole kennen gelernt. Mit dieser neuen Erkenntnis treten wir um viele Erfahrungen reicher die Rückreise an.

 

Kombinierbare Programmbausteine

  • Karten für den Besuch einer Kulturveranstaltung (Oper, Musical, Operette, Konzert)
  • Innenführung durch das Königsschloss
  • Besuch eines öffentlichen Chopin-Konzerts im Łazienki-Park (sonntags, Mai-Sept.)
  • Organisation eines exklusiven Pianokonzerts mit Mazurken von Frederic Chopin
  • 2-stündige Führung durch das ehemalige Gebiet des Warschauer Ghettos mit Willy-Brand-Denkmal, Umschlagplatz und ehem. Gestapo-Gefängnis
  • 2-stündige Führung durch das neue und moderne „Museum der Geschichte der Juden in Polen“
  • 2-stündige Führung durch das „Museum des Warschauer Aufstands“
  • halbtägige Rundfahrt „Das Rote Warschau“ mit Fahrt in historischen Bussen aus sozialistischen Zeiten, Besuch in einer Milchbar und Führung durch das kleine aber feine Kommunismus-Museum
  • ganztägige Rundfahrt „Auf den Spuren von Frederic Chopin“ mit Geburtshaus, Museum und Taufkirche
  • ganztägige Exkursion nach Kazimierz Dolny, Künstlerstädtchen mit 500 Jahre alten Häusern mit Schifffahrt durch das Weichseltal
  • ganztägige Exkursion nach Lodsch, ehemalige Textilhochburg mit Prachtvillen und einzigartigem Flair

 

 

Hotelempfehlungen

  • Scandic
    Breslau
  • Best Western Plus Q
    Breslau
  • Polonia Palace
    Warschau
  • Golden Tulip
    Krakau
travel-projekt facebook travel-projekt youtube