Sprache: DE | EN

Deutschsprachige Service Nummer: 0048 22 8707600

Jahreswechsel mit Kultur (14/0236)

Silvester in Niederschlesien

Reiseleistungen

  • 3 Nächte in Breslau
  • Halbpension mit…
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Katerfrühstück
  • 2 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Altstadtrestaurant mit niederschlesischen Spezialitäten
  • Besuch eines Basars
  • Stadtführung in Breslau
  • Eintrittskosten zum Breslauer Dom
  • Eintritt/Führung in der UNESCO-Friedenskirche in Schweidnitz
  • Eintritt/Führung in der UNESCO-Friedenskirche Jauer
  • Karten für den Besuch einer Kulturveranstaltung am Silvesterabend
  • Busfahrer-Infoservice
  • Als Dankeschön für Sie in unserem Jubiläumsjahr:
  • Freiplatz im EZ (für den Busfahrer) bereits bei 18 Teilnehmern
  • zusätzlicher Freiplatz im DZ bei 36 Teilnehmern
  • kostenlose Fotos und Reisetexte für Ihre Ausschreibung
  • auf Wunsch Organisation von Verlängerungsnächten

 

 

Reiseprogramm

1. Tag - 29. Dezember: Anreise  *  Breslau

Wir beziehen unsere Zimmer in der schlesischen Metropole Breslau, nehmen unser Abendessen ein und vertreten uns die Beine bei einem Bummel über den sehenswerten Marktplatz, der von zahlreichen Kaffeehäusern, Gaststätten und Kneipen flankiert wird.

2. Tag - 30. Dezember: Basar  *  Schlesisches Venedig  *  Kulturhauptstadt  *  Spezialitäten

Nach dem Frühstück besuchen wir einen typischen Basar und beobachten die Einheimischen beim Handeln und Feilschen. Danach erkunden wir Breslau im Rahmen einer Stadtführung. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten sind die Altstadt, das Rathaus sowie die Bauwerke auf der Dom- und Sandinsel. Besonders schön sind die vielen Brücken, denn durch die ganze Innenstadt schlängeln sich Flussarme der Oder, weswegen Breslau auch als „Schlesisches Venedig“ bezeichnet wird. Anschlieβend haben wir Zeit, um die einstige Kulturhauptstadt Europas auf eigene Faust zu entdecken. Unser Abendessen mit niederschlesischen Spezialitäten nehmen wir in einem schönen Breslauer Altstadtrestaurant ein.

3. Tag - 31. Dezember: Welterbe  *  Kulturprogramm  *  Silvesterfeier

[Tagesleistung ca. 170 km] Die heutige Rundfahrt führt uns zu den UNESCO-Friedenskirchen in Schweidnitz und Jauer. Sie wurden im 17. Jahrhundert für die protestantische Minderheit gebaut, dienen noch heute als Gotteshäuser und sind einzigartig auf der Welt. Nach dem Abendessen im Hotel wird es festlich, denn wir nehmen an der Silvesterveranstaltung einer Kultureinrichtung teil; z.B. in der Oper, in der Jahrhunderthalle oder der Philharmonie. Sollten wir anschlieβend noch feiern wollen, spazieren wir zur öffentlichen Silvesterfeier auf dem Marktplatz, wo unzählige Getränkestände und Essbuden aufgebaut sind. Auf den Veranstaltungsbühnen wird ein musikalisches Unterhaltungsprogramm geboten. Um Mitternacht tanzen, feiern und schunkeln Einheimische und Touristen, während der Nachthimmel von einem gigantischen Feuerwerk erhellt wird.

4. Tag - 1. Januar: Katerfrühstück  *  Heimreise

Wir sagen „Prosit Neujahr“, stärken uns bei einem „Katerfrühstück“ und fahren in Richtung Heimat.

Hotelempfehlungen

  • Golden Tulip
    Krakau
  • Best Western Plus Q
    Breslau
  • Gdańsk
    Danzig
  • Polonia Palace
    Warschau
travel-projekt facebook travel-projekt youtube